Offene Werktstatt Baukultur – Zivilgesellschaftliches Engagement für den Ort

Datum: 24.10.2017 13:00 - 25.10.2017 14:00
Ort: Leipzig

Beschreibung:

Baukultur wirdd von vielen Akteurinnen und Akteuren umgesetzt und vermittelt, bsonders die zivilgesellschaftliche Ebene gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung. Initiativen, Vereine und Privatpersonen setzen sich ehrenamtlich dafür ein, die Qualität der gelebten Umwelt in ihrem Ort zu erhöhen. Die Unterstützung dieses zivilgesellschaftlichen Engagements gehört zu den Zielen der Baukulturpolitik des Bundes.

Die Offene Werktstatt Baukultur richtet sich an alle Inivitativen, die sich für die Entwicklung ihres Lebensumfeldes einsetzen, ob über gemeinschaftliches Bauen, Kunstprojekte und Interventionen, die Gestaltung von (Lebens)Räumen, die Rettung von Bauschätzen, die Bespielung von Leerständen oder über Workshops und Beteiligungsverfahren.

Tagungsort

Konsumzentrale Leipzig, Historischer Festsaal, Industriestr. 85–95, 04229 Leipzig

Veranstalter

Bundesinstitut für Bau-, Staddt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Veranstaltungsorganisation

  • ARGE Baukultur konkret
  • Büro für urbane Projekte
  • Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Institut für Prozessarchitektur
  • LandLuft – Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen

Programm

Einladungsflyer als PDF zum Download

Anmeldung

Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist kostenlos, aber nur nach Anmeldung bis 22.10.2017 möglich.

Anmeldung unter servus@landluft.at

Die Unterkunft ist selbst zu organisieren. Infos zu Hotels in Leipzig unter www.leipzig.travel