"Ortstermin! Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe"

Datum: 15.09.2017 15:00
Ort: Pfaffenhofen a.d.Ilm

Beschreibung:

Im Rahmen der  Veranstaltungsreihe "Ortstermin!" geht es am 15. September nach Pfaffenhofen a.d.Ilm, eingeladen vom dortigen Heimat- und Kulturkreis.

Im Mittelpunkt steht bei diesem Besuch das Kommunale Denkmalkonzept (KDK), das Generalkonservator Prof. Mathias Pfeil dort vorstellen wird, als Lösungsansatz zur Problematik von Denkmal- und Ensembleschutz.

Einladung und Programm als PDF zum Download. Um Anmeldung wird gebeten kontakt@denkmalnetzbayern.de

"Ortstermin! Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe ist eine neue Veranstaltungsreihe des Denkmalnetzes Bayern in Kooperation mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege: an zwei Terminen im Jahr jeweils an einem Freitagnachmittag besuchen wir eine oder mehrere Initiativen aus dem Denkmalnetz Bayern, die sich für das baukulturelle Erbe Bayerns einsetzen.

Das Denkmalnetz Bayern ist ein offenes Bündnis von ca. 160 Initiativen und Vereinen sowie mehr als 220 interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die ein gemeinsames Ziel haben: den Erhalt von Denkmälern und überlieferten Orts- und Stadtbildern in Bayern.

Die Mitglieder des Denkmalnetzes unterstützen sich mit gegenseitiger Information und Beratung, durch Erfahrungsaustausch, Fortbildungen und Vermittlung, sowie durch gemeinsames Auftreten in der Öffentlichkeit und gegenüber Politik und Behörden.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung "Ortstermin!" stehen der Kontakt zu einzelnen Mitgliedsinitiativen, die Vorstellung von deren Aktivitäten und die Darstellung ihres bürgerschaftlichen Engagements.

Infos unter kontakt@denkmalnetzbayern.de